Interview mit Anja Schwarz

Heute habe ich ein Interview mit der lieben Anja Schwarz für euch 🙂 . Ich durfte ihr Buch lesen, die Rezension dazu bekommt ihr morgen und deswegen haben wir uns entschieden, doch auch gleich ein kleines Interview zu machen, damit auch ihr sie etwas näher kennen lernen könnt 🙂 . Sie hat auch eine Autorenseite , auf die ihr mal schauen könnt, außerdem gibt es auch noch eine Facebook-Seite.

Unbenannt.png

Name: Anja Schwarz

Sternzeichen : Krebs

Geboren : 02.07.1985

Wohnhaft : in der Nähe Frankfurt

Hobbies : Schreiben, Lesen, meine Freunde und Musik. Sie muss immer und überall dabei sein!

Lieblingsverein : da gibt es keinen

Lieblingsfilm : fast alle Nicholas Sparks Verfilmungen. Und dann gibt es natürlich Dirty Dancing.. vermutlich kann ich ihn mir noch weitere 100x ansehen, ohne das er mich nerven wird.

Lieblingsmusik : Hip Hop und House

Lebensmotto : es kann nur besser werden…

 

Erst einmal vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein paar Fragen nimmst.

Ich hab zu Danken, dass du mir die Möglichkeit gibst 🙂

Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Das ist eine komische Geschichte. Mein erstes Buch ist ja eigentlich eine Autobiographie und beschreibt ein Jahr aus meinem Leben (Forsetzung folgt). Meine Freundin meinte zu mir, als ich ihr mal wieder mein Herz ausschüttete “Warum schreibst du es nicht auf? Alles, was du erlebst, wäre sicherlich ein Buch wert!” Und ich dachte ‚hey, warum versuchst du es nicht mal. Es wird dir sicherlich helfen, einiges zu verarbeiten‘. So entdeckte ich meine Leidenschaft fürs Schreiben.

Was inspiriert dich?

Musik. Eindrücke. Neue Städte, neue Erfahrungen. Meine Reisen.

Hast du vielleicht ein bestimmtes Ritual, bevor du beginnst zu schreiben?

Gerade am Wochenende muss ich mir erstmal einen Kaffee machen und dann erst setze ich mich an die Tastatur.

Wo schreibst du am liebsten?

Zu Hause, wenn leise Musik im Hintergrund läuft

Hast du Vorbilder, was das Schreiben angeht?

Nicholas Sparks, Cassandra Clare und Kerstin Gier. Ich liebe ihre Bücher einfach und habe von beiden jedes einzelne gelesen. Obwohl ich gestehen muss, dass Liebesromane nicht so ganz mein Fall sind, wenn ich sie selbst schreiben soll.

Was liest du selbst gern?

Querbeet. Da gibt es nichts, was ich nicht lesen würde. Wenn mich der Titel oder das Cover ansprechen, überfliege ich den Klappentext und kaufe es.. Momentan habe ich gute 40 Titel, die ich noch lesen muss, weil ich sie bereits bestellt habe

Ich bedanke mich noch mal, dass du meine Fragen beantwortet hast und wir dich so etwas näher kennen lernen durften.

Sehr gerne!

Advertisements

Mir einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s