Langsam werden sie mir sympathisch

wpid-screenshot_2015-10-27-16-07-50.png

After love

Anna Todd

945 Seiten

Heyne Verlag (15. Juni 2015)

Bei Amazon bestellen

Rückentext

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie ihre Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringen alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein?

Cover

Auch das Cover des dritten Buches passt zu den beiden anderen Covern, ich kann mich an dieser Stelle nur wiederholen, das Cover gefällt mir sehr gut und sieht toll aus, steht aber im totalen Gegensatz zur Geschichte, da es hier bei weitem nicht so schlicht und geordnet zugeht.

Allgemeines zu Buch und Autor

Die Autorin Anna Todd wurde durch die Plattform “Wattpad” entdeckt und erhielt auch so ihren Vertrag mit dem Autor. Sie lebt mit ihrem Mann in Austin, Texas. Bisher hat sie “nur” die After-Reihe veröffentlicht. „After love“ ist das dritte Buch.

„After love“ setzt genau da an, wo „After truth“ aufgehört hat. Auch hier geht es wieder um die Beziehung von Tessa und Hardin, in der es bisher ja hauptsächlich Sex und Streit gab. Doch im dritten Teil muss ich sagen, kann ich die Beiden zum ersten Mal wirklich verstehen und sie regen sich hauptsächlich über Dinge auf, über die sich wahrscheinlich die meisten Menschen aufregen würden. Das macht sie für mich deutlich sympathischer 🙂 .

Kritische Auseinandersetzung

Der dritte Teil der „After-Reihe“ hat mir bisher ehrlich gesagt am besten gefallen. wie ich bereits sagte, konnte ich ihre Auseinandersetzungen das erste Mal nachvollziehen. Die Situation, in denen Hardin und Tessa nun stecken, finde ich auch sehr schwierig, wobei man schon sagen muss, dass Hardin das eigentlich relativ leicht beenden könnte, trotzdem scheint den beiden das gut zu tun.

Tessa und Hardin sind mir im dritten Teil nun langsam sympathisch geworden und Hardin tut mir wirklich leid, nach dem ich „After love“ nun ausgelesen habe. Er hat es wirklich nicht einfach und das erklärt vielleicht auch manchmal sein Verhalten.

Grundsätzlich hat sich aber nichts geändert, es gibt immer noch viel Hin und Her zwischen Tessa und Hardin, aber meiner Meinung nach sind sie doch etwas näher zusammengerückt und strengen sich wirklich an. Der Schreibstil von Anna Todd gefällt mir immer noch sehr und ich bin immer wieder verwundert, wie schnell sich die Bücher lesen lassen, trotz ihrer hohen Seitenzahlen. Es ist alles sehr flüssig und in „After love“ gibt es einige Überraschungen, die nicht nur etwas mit dem nächsten Streit zu tun haben.

Besonders gut gefällt mir auch, dass immer mehr aus Hardins Sicht geschrieben wird und man ihn so auch besser kennen lernen kann und vor allen Dingen auch seine Sicht auf die Dinge erfährt. Außerdem finde ich es gut, Tessa aus seiner Sicht zu sehen, denn so perfekt ist sie auch nicht. Zumal es auch interessant ist, die männliche Sicht auf ihre Liebe zu lesen, ich glaube aber, dass nicht jeder Mann so über seine Beziehung und seine Freundin denkt (hoffe ich zumindest 😀 ).

Fazit

Der dritte Teil der After-Reihe hat mir gut gefallen, ich habe mich gut unterhalten gefühlt und zum ersten wirklich Sympathie für die beiden Protagonisten entwickelt. Dafür, dass ich der Reihe eigentlich sehr skeptisch gegenüber stand, hat sie mir bisher recht gut gefallen und ich werde selbstverständlich jetzt auch noch den vierten Teil lesen, um die Reihe abzuschließen. Ich kann auch „After love“ durchaus weiterempfehlen, wenn man Liebesgeschichten und vor allem „leichte“ Geschichten mag, dafür eignet sich die ganze Reihe sehr gut.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Langsam werden sie mir sympathisch

Mir einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s