Rezension zu „Adrenalin“ von Michael Robotham

Cover von

Rückseitentext

Joe O’Loughlin ist einer der besten Psychologen Londons, doch dann begegnet er einem Patienten, der alles andere als seine Hilfe will…

Eine junge Krankenschwester wird grausam ermordet aufgefunden. Als die Polizei Joe O’Loughlin um Hilfe bei den Ermittlungen bittet, beschleicht diesen schon bald ein böser Verdacht: Die Verletzungen des Mordopfers stimmen in erschreckender Weise mit den Gewaltphantasien seines Patienten Moran überein. Joe ahnt nicht, dass er Gefahr läuft, in eine heimtückische Falle zu geraten – und dass nicht nur sein eigenes Leben an einem seidenen Faden hängt…

Meine Meinung

„Adrenalin“ ist das erste Buch der Thriller-Reihe um den Psychologen Joe O’Loughlin und den Detective Inspector Vincent Ruiz. Es erschien 2011 in der 5. Auflage im Goldmann-Verlag. Das Besondere an Micheal Robothams Büchern ist, dass jedes Buch aus einer anderen Sicht geschrieben ist, mal aus Joe’s Sicht, mal aus Vincent’s Sicht und mal aus der Sicht eines ganz Anderen. Schon allein das macht jedes Buch zu einer Überraschung und gefällt mir sehr gut.

Adrenalin ist sehr spannend geschrieben und ich habe es mehr oder weniger in einem durch gelesen und es kaum aus der Hand gelegt. Es ist aus der Sicht des an Parkinson erkrankten Psychologen Joe O’Loughlin geschrieben und man bekommt einen sehr guten Einblick in seine Gedanken, seine Familie und auch in seine Arbeit, die in diesem Fall eine besondere Rolle spielt, da der vermeintliche Mörder zu seinen Patienten gehören soll. Er muss versuchen, das Rätsel um seinen Patienten zu lösen und kommt dabei selbst in Verdacht, der Täter zu sein.

Ich möchte nicht zu viel verraten, ich kann euch nur empfehlen, dieses Buch unbedingt zu lesen, ich fand es wie gesagt sehr spannend und interessant. Grundsätzlich müssen die Bücher von Robotham auch nicht unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, dennoch sollte man auch dieses Buch gelesen haben, da es die Anfänge der Freundschaft von Joe und Vincent enthält.

Ich hoffe das es euch weiterhilft und ihr dürft mir gern Anregungen oder Verbesserungsvorschläge in die Kommentare schreiben 🙂

Bis dann,

Eure Tamy

Advertisements

Mir einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s